Aktuelles

Industrie 4.0: Einbindung von Machine Learning
in ein Digitalisierungssystem

Mit modernen Industrie 4.0 Systemen lassen sich Produktionsprozesse auslesen und mit MES und ERP-Systemen verbinden. Eine wesentliche Aufgabe ist dabei die Erfassung von Produktionsdaten in Verbindung mit Qualitäts-, Energie- und Umweltdaten. Um zu optimierten Prozessen zu kommen, können Machine Learning Tools eingesetzt werden. Wir zeigen in diesem Artikel, wie man ML-Tools mit dem Digitalisierungssystem verbinden kann. Eine Analyse wird automatisch gestartet, sobald die erforderlichen Daten zur Verfügung stehen. Das daraus entstehende Modell kann zur Simulation und Optimierung genutzt werden.
....weitere Informationen

Industrie 4.0: Digitalisierung und Services
für Maschinenhersteller und deren Produkte

Mehr und mehr halten Industrie 4.0 Systeme und Software Einzug in produzierende Unternehmen und lesen, verbinden und digitalisieren die internen Prozesse. Liefert das Unternehmen Einzelmaschinen oder Produktions- und Prozessanlagen, so können diese Systeme weitere Services für die Kundenanlagen bereitstellen. Dieser Artikel beschreibt die Anforderungen an ein Digitalisierungssystem für Maschinenhersteller und die Möglichkeiten für die Integration von Kundenanlagen mit eigenen Systemen des Herstellers.
....weitere Informationen

Energiemanagementsystem mit individuellen Funktionen erweitern

Sie planen oder haben bereits ein Energiemanagementsystem und benötigen individuelle Digitalisierungsfunktionen? Damit besitzen Sie ein hochflexibles Digitalisierungssystem, das neben dem meist förderfähigen Energiemanagement jederzeit mit individuellen und unabhängigen Funktionen erweitert werden kann. ....weitere Informationen

Steuern ohne Steuerung?

Wir zeigen Ihnen hier, wie internetfähige Ein- und Ausgänge mit einem Industrie 4.0 Tool angesteuert werden können ohne dass Sie eine Industriesteuerung und ein komplexes Steuerprogramm benötigen. ....weitere Informationen

Digitalisierung als Service

Digitalisierung für kleine Unternehmen

Wir ermöglichen auch kleinen Unternehmen den Weg in die Digitalisierung und haben dafür eine kostengünstiges Paket geschnürt. Wir liefern Ihnen die Ideen für Digitalisierungsfunktionen und setzen diese auch um. Über einen monatlichen Service bauen wir Ihre Funktionen schrittweise aus. Vereinbaren Sie doch ein unverbindliches Beratungsgespräch - wir sind uns sicher, dass wir Ihnen ein attraktives Angebot machen können.

Verkürzung von Inbetriebnahmezeiten bei der Umrüstung von Industriesteuerungen

Bei einem Austausch einer Steuerung kann die Inbetriebnahmezeit durch die Konzepte Digitaler Zwilling und Simulation deutlich verkürzt werden. Das Video zeigt das Prinzip, bei dem auch eine weitere Steuerung eingesetzt wird, die die Anlage simuliert und so Tests und Erweiterungen ohne die eigentliche Hardware ermöglicht.

Risikokalkulation für Mitarbeiter in den Zeiten einer Pandemie

Der Risikokalkulator ist ein kleines Excel-Tool, das aus einer Diskussion unter Fachkräften für Arbeitssicherheit entstanden ist. Ursprünglich stellte einer meiner Kollegen die Frage zur Einschätzung der Risiken auf Baustellen. In den folgenden Tagen haben wir einige Gedanken zum möglichen Umsetzten ausgetauscht und ich habe letztlich dieses kleine Excel-Formular aufgebaut. Es muss hier natürlich allen bewusst sein, dass es sich um eine Annäherung an das Thema handelt und nicht um eine seit Jahren bekannte Vorgehensweise. Das Excel-Formular und die PDF-Datei bieten wir Ihnen per Download an.
Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an!

Einrichtung Remote Zugriff auf Software, die nicht internetfähig ist

Viele "alte" Programme lassen sich nicht über das Internet bedienen. Durch den Einsatz spezieller Remote-Server kann ein Zugriff über normale Browser auf die Bedienoberfläche des entsprechenden Rechners hergestellt werden. Hardware ist dafür normalerweise nicht erforderlich. Soll der Zugriff nicht nur firmenintern erfolgen, sondern z.B. auch aus dem Homeoffice, so können wir einen entsprechenden Zugang von aussen auch installieren. Auch dafür ist normalerweise keine Hardware notwendig, wenn die Firma bereits über einen Zugang von außen (z.B. DSL-Modem) verfügt.

Online-Schulungen

Nutzen Sie die Corona-Zeit, um sich und Ihre Mitarbeiter fortzubilden oder um Themen wie Digitalisierung und Industrie 4.0 anzugehen. Wir unterstützen Sie dabei mit verschiedenen Online-Schulungen oder Online-Beratung:
# Microsoft-Office: Der Klassiker unter den Schulungen für Word, Excel und Powerpoint
# Website Erstellung: Sie benötigen eine neue Webseite oder wollen Ihre alte Seite auffrischen? Spechen Sie uns an!
# Auftragsdurchlauf automatisieren: Kennen Sie produktive und unproduktive Zeiten in Ihrem Auftragsdurchlauf? Wollen Sie Ihre Termineinhaltung optimieren? Wir analysieren mit Ihnen gemeinsam den Auftragsdurchlauf und die Möglichkeiten, Daten elektronisch zu erfassen und bisher händische Aufgaben zu automatisieren. Dazu sprechen wir mit Ihnen oder Ihren Mitarbeitern und stellen Ihnen erste Funktionen zur Verfügung. Alles natürlich per Telefon, Videokonferenz und per Remote-Zugriff.
Fernwartung und Service für Anlagen mit Beckhoff-Steuerung
Sie haben Anlagen mit einer Beckhoff-Steuerung, aber im Moment keinen Zugriff auf Service oder Wartung? Sprechen Sie uns an!

Alte Anwendungen weiter nutzen?

Sie haben noch einige wichtige und teure Programme, die grundsätzlich funktionieren, aber nicht mehr uptodate sind und wo es an Schnittstellen fehlt? Wir können helfen: Über unser Schnittstellentool können wir auch betagte Systeme auslesen und die Daten in anderen Systemen nutzbar machen. Über diesen Weg lassen sich dann auch schrittweise die alten Programme ablösen oder modernisieren. Interessiert? Sprechen Sie uns an!.

Maschinenmanagement ohne moderne Steuerung?

Auch ohne moderne Steuerung - ja sogar ohne jegliche elektronische Komponenten - kann eine digitales Maschinenmanagement aufgebaut werden. Selbst Predictive Maintenance und Betriebsdatenerfassung sind möglich. Sie wollen wissen, wie das geht? Sprechen Sie uns an!.

Digitalisierung ist kein Selbstzweck

Wir helfen Ihnen, Ihre Prozesse zu vereinfachen und zu verbessern. Digitalisierung ist dafür ein Hilfsmittel und kein Selbstzweck. Meiden Sie Projekte, bei denen Sie den Nutzen für Ihr Unternehmen nicht direkt erkennen.
Sprechen Sie uns an!

Digitalisierung ohne Cloud?

Digitalisierungsprojekte sind häufig mit der Datenübertragung in eine Cloud verbunden. Wer dies nicht möchte, scheint abgehängt zu sein. Wir bieten Ihnen Lösungen ohne CLoud - nur in Ihrem eigenen gesicherten Netzwerk - und ohne Einschränkung der Möglichkeiten. Sprechen Sie uns an!

Papierlos als Chance

Der Weg in das papierlose Unternehmen ist zwar anstrengend, liefert aber viele Ansätze fär die Digitalisierung, Automatisierung und Vereinfachung von Abläufen. Wenn z.B. die Weitergabe von Informationen bisher über Ausdrucke erfolgte, so kann dies oft digital und automatisch erfolgen ohne einen "digitalen Ersatz" über ein Dokumentenmanagement zu installieren. Sprechen Sie uns an - Sie werden überrascht sein, wie günstig wir Digitalisierung gerade für kleine Unternehmen umsetzen können.

Kooperation mit chinesischer Fachhochschule

Die chinesische Fachhochschule Jinan Engineering Polytechnic kooperiert mit ACCIO in den Bereichen Industrie 4.0 und Smart Manufacturing. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Partnerseite

Veranstaltungen mit der IHK Dresden

Die neuen Veranstaltungstermine der IHK Dresden sind Online

Industrie 4.0

Was ist Industrie 4.0? Schauen Sie sich unser Erklärvideo an.